Bildbeschreibung

Karnevalsgesellschaft

Essener Funken 1929 e.V.

.

Senatorenstammtisch / Senatorenausflug 

                                                     

Durch die wachsende Anzahl unserer Senatoren und Ehrensenatoren, wurde die sogenannte „Senatoren Runde“ ins Leben gerufen. Es fanden eigene Zusammenkünfte, der sogenannte Senatorenstammtisch statt. Das war ganz im Sinne unserer Gesellschaft, denn die Senatoren/Ehrensenatoren entwickelten manch gute Vorstellungen und Ideen, die heute fester Bestandteil unseres Vereinslebens sind. Da war es auch nur noch eine Frage der Zeit, dass die Senatoren einen eigenen Präsidenten nämlich den „Senats-präsidenten“ wählten. Aber nicht nur in der „Hochzeit“ des Karnevals pflegen die Senatoren und Ehrensenatoren den Zusammenhalt in fröhlicher Runde, sie organisierten schon so manche Feste oder Ausflüge, bei denen auch die besseren Hälften durch Anwesenheit glänzten. Die Essener Funken wünschen sich, dass der gewachsene Zusammenhalt und die Harmonie lange weiter bestehen, und unsere zukünftigen Senatoren und Ehrensenatoren möglichst auch dazu beitragen.

 

:

Senatorenausflug


Am Samstag den 15.07.2017 fand der Senatorenausflug mit den Frauen der Senatoren statt. Treffpunkt für die Fahrt war der Südausgang am Essener Hauptbahnhof 09.50 Uhr. Von dort fuhren wir mit dem Zug nach Haltern am See. In Haltern angekommen besuchten wir das Stadtcafe, wo wir ein ausgiebigen Frühstück zu uns nahmen. Nach dem Frühstück hatten wir noch Zeit für einen Altstadtbummel. Von der Halterner Altstadt sind wir zum Bootsanleger des Halterner See ( Nordufer ) gelaufen. Am Bootsanleger angekommen sind wir mit dem Boot dann zum Südufer gefahren. Nach einem kurzen Spaziergang sind in den Erlebnisgarten Der Jupp, wo ein Tisch für uns reserviert war, eingekehrt. Um 19.30 Uhr holte uns Detlev ( ein Funkenmitglied ) mit den Doppelstockbus der für die Stadtrundfahrten ist ab, und fuhr uns nach  Essen zurück .

Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung

Am Samstag den 03.09.2016 fand der Senatorenausflug mit den Frauen der Senatoren und den Freunden statt. Die Fahrt begann um 10.00 Uhr ab Hotel Arosa und ging zum Niederrhein. Erstes Ziel war Schloss Moyland, welches zwischen Kalkar und Goch ist. Im Restaurant des Schlosses erwartete uns ein deftiges Frühstück. Danach besichtigten wir die Parkanlage und das Schloss. Nach der Besichtigung fuhren wir weiter nach Xanten in den Römerpark. Dieser ist das Herzstück der Stadt mit imposanten Rekonstruktionen römischer Bauwerke. Auf dem Gelände wird die römische Geschichte lebendig. Der Abschluss des Tages war dann im Gotischen Restaurant, erbaut 1540, am Marktplatz in Xanten wo wir gemeinsam zu Abend gegessen haben. Um ca. 21.00 Uhr fuhren dann zurück nach Essen, wo wir um 22.15 Uhr eintrafen.